Archiv der Kategorie: Das schwarze Auge

DSA ist ursprünglich ein Rollenspielsystem aus Deutschland.

Wer zu spät kommt, den bestraft der Leser

„Satinavs Auge“ ist der erste DSA-Roman von Tobias Radloff. In einem Interview hatte er schon einiges zum Roman erzählt, was Interesse auf mehr weckte. Die eigentliche Handlung ist schnell erzählt: Silvanessa, ambitionierte Gardistin, und Anconio, ungeschickter Magierlehrling, versuchen zunächst unabhängig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Das schwarze Auge | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Geburt eines Abenteurers

Nachdem ich mir eine Übersicht mit Ralfs und Schweiges DSA-Romanbewertungen gebastelt hatte, habe ich mir einige DSA-Bücher gebraucht gekauft. „Blutopfer“ von Barbara Büchner war das erste davon, welches ich gelesen habe. Eigentlich waren die bisherigen literarischen Ergüsse, welche ich von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Das schwarze Auge | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Der Jahrmarktsgaukler

„Der Scharlatan“ stammt von Ulrich Kiesow, dem leider schon verstorbenen DSA-Gründer. Da ist es nicht verwunderlich, daß der Autor wichtige aventurische Persönlichkeiten einbauen konnte. Man hat mir bereits gesagt, der zweibändige Roman „Das Zerbrochene Rad“ sei eine Art Fortsetzung. Nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Das schwarze Auge | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Von guten und schlechten Geschichten

Erneut habe ich zwei DSA-Bücher gelesen, von denen ich zunächst das zweite vorstellen möchte. Bei dem anderen wird die Rezension schwieriger. „Von Menschen und Monstern“ ist eine Sammlung verschiedener Geschichten, die von Ina Kramer herausgegeben wurde. Sehr bekannte, weniger bekannte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Das schwarze Auge | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Auszug aus Xorlosch

Thorwaler und Zwerge haben es mir besonders angetan. Deswegen war ich sehr gespannt darauf, nach dem ausgezeichneten Thorwalerbuch „Roter Fluß“ von Daniela Knor nun einen weiteren historischen DSA-Roman von ihr zu lesen, der diesmal ein wichtiges Kapitel zwergischer Geschichte erzählt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Das schwarze Auge | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Wer zu lange um Dämonen buhlt…

Alexander Lohmann: Die Mühle der Tränen Eine elfische Bardin, eine Gauklerin und ein Magiedilettant, die sich allesamt ihren Lebensunterhalt mit Musik und Kunststückchen auf Märkten und in Kneipen verdienen, haben bei einem niedrigen Adligen in Wehrheim ihr Winterquartier gefunden. Als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Das schwarze Auge | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Der Novize wird Inquisitor

Der DSA-Roman „Der Letzte wird Inquisitor“ von Jesco von Voss wurde mir sowohl von meinem Bruder als auch im Larian-Forum wärmstens empfohlen. Ein sympathischer Praios-Geweihter als Hauptheld – das klang interessant! Daher wurde es Zeit, sich einen eigenen Eindruck zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Das schwarze Auge | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar