Archiv der Kategorie: Musik

In Mordor kann niemand den Himmel sehen

Einmal jährlich schreibe ich in meinen beiden Muttersprachen Deutsch und Esperanto eine Rezension. Bisher ging es zweimal um Comics (2003 und 2005), einmal um einen Film (2010) und sonst (2004, 2006, 2007, 2008, 2009, 2011 und 2012) über Musik – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Schließ Dich der Festlichkeit an

Wieder ist es Zeit für den jährlichen Eintrag auf Deutsch und Esperanto, also in meinen beiden Muttersprachen. Ich habe schon einmal über Comics (2003 und 2005) und über einen Film (2010) geschrieben, meistens jedoch (2004, 2006, 2007, 2008, 2009 und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Zwei Fuß hoch

Einmal pro Jahr schreibe ich eine Rezension (auch) auf Deutsch, meiner Muttersprache (neben Esperanto). Nach zwei Comics (2003 und 2005) und einem Film (2010) ist diesmal – wie schon 2004, 2006, 2007, 2008 und 2009 – wieder ein Musikalbum an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Gib mir wenigstens eine Chance

Seit 2003 rezensiere ich einmal jährlich auf Deutsch – und seit 2005 in meinen beiden Muttersprachen Deutsch und Esperanto. Bisher waren zwei Comics (2003, 2005) und fünf Musikalben (2004, 2006, 2007, 2008, 2009) dabei. Dieses Jahr geht es um einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filme, Musik | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Ein kleines Zimmer in einer großen Stadt

Bild 1: Gerold Kukulenz: Miles High Einmal im Jahr schreibe ich eine Rezension in meinen beiden Muttersprachen Deutsch und Esperanto. Nach zwei Comics (2003, 2005) und vier Musikalben (2004, 2006, 2007, 2008) geht es erneut um Musik. Unufoje en la … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Im Zwielicht lebend

Bild 1: Эпидемия: Жизнь В Сумерках Einmal pro Jahr schreibe ich in meinen beiden Muttersprachen Deutsch und Esperanto. Dabei rezensiere ich immer etwas. Zweimal waren es Comics (2003, 2005), dreimal Musikalben (2004, 2006, 2007). Dieses Jahr geht es zum dritten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Metal | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Krieger und König

Bild 1: Thy Majestie: 1066 Bild 2: Thy Majestie: Hastings 1066 Bild 3: Thy Majestie: Echoes of War Mein Musiktagebuch schreibe ich fast nur auf Esperanto, meiner zweiten Muttersprache. Als ich vor vier Jahren einen Eintrag auf Deutsch verfaßte, war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Metal | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

Gegen das Dunkel und den Tod kämpfen wir

Bild 1: Thy Majestie: Perpetual Glory Bild 2: Thy Majestie: The Lasting Power Für gewöhnlich verfasse ich mein Musiktagebuch in meiner zweiten Muttersprache Esperanto. Seit dem Beginn vor drei Jahren schreibe ich jedoch jedes Jahr eine Rezension auf Deutsch. Diesmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Metal | Verschlagwortet mit | 7 Kommentare

Bedecke mich und entdecke mich mit Liebe

Ein Album zum Tanzen und Träumen Menino spielen eine Mischung aus Jazz, Pop und Latinomusik. Auf ihrem ihrem 4. Album erreichen sie dabei einen ebenso zeitgemäßen wie eigenständigen Klang. Die schnellen, rhythmischen Titel zum Tanzen wirken authentisch, nicht billig, während … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit | 8 Kommentare

Braving the elements

Ostern 1997 habe ich zum ersten Mal von ihnen gehört, einigen Musikern aus dem Raum Meschede im Sauerland. Damals hießen sie noch „The Effigy“. Ihre beiden Demokassetten namens „Prologue to prognosis“ und „Autumn leaves“ machten keinen schlechten Eindruck und waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar