Schlagwort-Archive: Niels Gaul

Zwischen Dämmerung und Nacht

Niels Gaul behandelt in seinem Roman „Steppenwind“ einen parallelen Erzählstrang zu Ulrich Kiesows Das zerbrochene Rad. Wer nicht vorab den Ausgang der Geschichte erfahren will, welche zwischen Praios und Tsa 1020 spielt, der sollte das Buch zwischen den beiden Teilen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Das schwarze Auge | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen